MPS Metal Printing Solutions

Metal Printing | Müller Gruppe
Präzision in 3D

Wenn Zukunft Alltag wird

Komplexe Strukturen präzise gefertigt – in einem Arbeitsgang. Unsere neue 3D-Druck-Technologie macht es möglich. Im Direktmetall-Verfahren mit Lasertechnologie fertigen wir hochfeste Metallteile für den professionellen Einsatz.

Mit möglichen Schichtstärken von 5 bis 30 μm sind der Geometrie der gefertigten Teile kaum Grenzen gesetzt. Vom Einzelstück bis zur Kleinserie – setzen Sie auf die Vorteile unserer neuen Technologie.

Metal Printing | Müller Gruppe
Schneller Austausch der Fertigungsmodule

Modulare Fertigung für individuelle Ergebnisse

Unsere DMP 320 verfügt über austauschbare Fertigungsmodule. Dies ermöglicht einen schnellen Wechsel der Werkstoffe. Der Einsatz verschiedener Legierungen sorgt so für ein Optimum an Produktqualität und Konstruktionsfreiheit.

Technisch funktioniert der Metalldruck durch schichtweises Aufschmelzen des Metallpulvers mittels eines Lasers. Die damit erzielte Detailtreue und Genauigkeit ist herausragend und bislang unerreicht.


 

Was unsere 3D-Druck-Technologie leistet

  • Verknüpfung – vereinen Sie klassische und generative Fertigungsstrategien
  • Optimierter Produktionszyklus – bei vergleichbaren Eigenschaften konventioneller Herstellung
  • Komplettüberarbeitung – durch die Anbindung unserer herkömmlichen Produktionsverfahren können wir die Teile nach dem Druck optimieren
  • Keine Werkzeugkosten – Fertigung nach Daten, ohne Werkzeug. Kosten für Sonderwerkzeug entfallen
  • Konstruktionsfreiheit – fühlen Sie sich frei, komplexe Strukturen zu konstruieren. Filigran, stabil mit höchster Materialgüte – individuell, genau wie Sie es benötigen
  • Hoch flexibel – mehr Flexibilität im Fertigungsprozess z. B. durch bestellabhängige Fertigung – Print on demand!
  • Robuste mechanische Eigenschafen – ein geringer Sauerstoffanteil während des Druckprozesses sorgt für besonders robuste und chemisch reine Produkte

 


Materialvielfalt in Metal Printing

WERKZEUGSTAHL 1.2709
(Maraging Steel)
  • Mit seinen Eigenschaften kann der 1.2709 mittels Wärmebehandlung ausgezeichnete Härte mit Festigkeit kombinieren. Im Bezug auf die Nachbearbeitung zeigt das Material gute Schweiß- und Verarbeitbarkeit und ist vor allem verschleißfest.

    • Luft- und Raumfahrt
    • Hochbeanspruchbare Verschleißteile
    • Industrielle Hochleistungsbauteile
    • Werkzeug und Formenbau (z. B. Spritzgusswerkzeuge)
Datenblatt
EDELSTAHL 1.4404
(316L)
  • Dieser austenitischer Edelstahl, auch als V4A bekannt, ist eine eisenbasierte Legierung und besitzt einen besonders geringen Kohlenstoffanteil.

    • Automobilindustrie
    • Luft- und Raumfahrt
    • Lebensmittel- und Chemie-Anlagen
    • Uhren- und Schmuckherstellung
    • Medizinische Instrumente
    • Industrie/Maschinenbau
Datenblatt
EDELSTAHL 1.4542
(17-4PH)
  • Dieser austenitischer Edelstahl auch als V4A bekannt ist eine Eisen basierte Legierung und besitzt einen besonders geringen Kohlenstoffanteil.

    • Luft- und Raumfahrt
    • Chemie-Industrie
    • Industrielle Anwendungen
Datenblatt
COCR75

  • CoCr75 ist eine Kobalt-Chrom-Molybdän-Superlegierung und enthält ein feines, gleichmäßiges Gefüge.

    • Medizinische Werkzeuge und Geräte
    • Maschinenbau (Hochtemperaturanwendungen)
    • Medizin (Implantate und Prothesen)
Datenblatt
Ni625
  • Ni625 ist eine Nickel-Chrom Legierung die mittels additivem Herstellungsprozess vergleichbar gute Materialeigenschaften wie ein geschmiedetes Bauteil erreicht.

    • Luft- und Raumfahrt
    • Motorsport
    • Industrie
    • Funktionsprototypen
    • Chemie Industrie
Datenblatt
Ti Grad 1
  • Ti Grad 1 ist das reinste Titan der Ti-Güteklassen, bekannt für seine hervorragende Biokompatibilität und hohe Duktilität.

    • Luft- und Raumfahrt
    • Motorsportkomponenten
    • Exklusive Sportartikel
Datenblatt
Ti Grad 5
  • Titan Grad 5 (Ti6Al4V) ist bekannt für seine Kombination von hervorragende Biokompatibilität mit geringer Gewicht und hoher Festigkeit.

    • Medizinische Implantate
    • Medizinische Werkzeuge und Geräte
    • Leichte und Hochfeste Komponenten (z.b. für Luft- und Raumfahrt)
Datenblatt
Ti Grad 23
  • Titan Grad 23 ist die Ti6Al4V ELI-Version (extra-low interstitial) und hat besonders hohe Reinheit gegenüber zum Titan Grad 5.

    • Industrieanwendungen, bei denen ein geringes Gewicht bei hoher Festigkeit entscheidend ist.
    • Zahnimplantate
    • Medizinische Werkzeuge und Geräte
Datenblatt
AlSi10Mg
  • AlSi10Mg kombiniert die Legierungsbestandteile Silizium und Magnesium zu einer signifikanten Erhöhung der Festigkeit und Härte gegenüber anderen Aluminium Legierungen

    • Automobilindustrie
    • Luft- und Raumfahrt
    • Lebensmittel- und Chemieanlagen
    • Uhren- und Schmuckherstellung
    • Medizinische Instrumente
    • Industrie/Maschinenbau
Datenblatt
Ni718
  • Ni718 ist eine nickelbasierte Legierung die sich auch bei Temperaturen von bis zu 700°C mit Ihrer besonders guten Kriech-, Dauer-, Zug- und Bruchfestigkeit auszeichnet.

    • Luft- und Raumfahrt (z.b. hochtemperaturbeständige Turbinenteile)
    • Industrie
    • Serienteile
Datenblatt
Aktuelles Termine